ridgeback-maisha-mazuri.de
ridgeback-maisha-mazuri.de

28.2

Tag 55. Schon wieder sieht der Bauch größer aus. Canysha bewegt sich jetzt nur noch, wenns was zu essen gibt. Sie ist unsattbar ;-)

und noch ein Schnappschuss...

26.2

Heut ist der 53. Tag. Täglich wächst ihr Bauch und auch die Bewegungen der Welpen sind deutlich zusehen.

22.2

47. Trächtigkeitstag, heute findet probeliegen in der Welpenkistestatt...

Ab jetzt beginnen wir täglich die Temperatur von Canysha zu messen: 37,7°C

Sinkt ihre Temperatur um 1-2°C können wir uns darauf einstellen, das die Geburt in 12-36 Stunden losgeht.

20.2

Heute hab ich die erste zuckende Bewegung der Welpen in Canysha´s Bauch gesehen :-)

Endlich!!! Seit Tagen starre ich auf Canysha´s Bauch und hoffe eine Bewegung zu sehen. Taste...ist da was?

 

(am Samstag gibt es dann wieder ein aktuelles Bauch-Foto)

13.2

der 39. Trächtigkeitstag. Unsere täglichen Spaziergänge werden kürzer und es bedarf großer Überredungsarbeit die Dicke in Bewegung zu bekommen :-)

Und hier noch ein Vergleich in Canysha´s Lieblingsposition..... das linke Bild ist aus dem Sommer 2013.

7.2

Der Bauch wächst... nun ist es langsam eindeutig zu sehen. Morgen wird die Welpenkiste aufgestellt, sodass Canysha schonmal probeliegen kann.

31.1

Der Beweis! Canysha ist tragend. Sie hat die Ultraschalluntersuchung tapfer über sich ergehen lassen. Und als der Tierarzt fertig war und sie die Liege angewärmt hatte, wollte sie liegen bleiben :-)

Sie wird allmählich ruhig, schmusebedürftig und tobt nicht mehr viel auf unseren Spaziergängen.

28.1

da ist doch etwas!?

26.1

Wir hatten heut Besuch von einem befreundeten Tierarzt. Ich habe gehofft er kann schon erste äußerliche Trächtigkeitsmerkmale erkennen. Aber er meinte das ist immernoch zu früh :-o

 

Am Samstag, den 1.2.14, ist dann das Warten endlich vorbei. Canysha und ich werden zum Ultraschall fahren und dann wird es endlich Gewissheit geben ob wir Nachwuchs erwarten werden.

23.1

es bleibt spannend...minimale Veränderungen können wir feststellen. Aber hat es wirklich geklappt?

19.1

um eventuell sehen zu können ob der Bauch anfängt sich zu verändern, werd ich einfach immer die gleiche Position von Canysha fotografieren ;-)

16.1.

Canysha hat schon 1,3kg zugenommen, sie liegt nicht mehr gern vor dem Ofen... ob das erste Anzeichen für eine Trächtigkeit sind?

Am 3. und 4. Januar hat es zwischen Bakari und Canysha gefunkt ;-) nachdem wir Bakari und sein Rudel mehrmals im vorraus besucht hatten. Canysha war schon auf der fahrt aufgeregt und wusste wo es hingeht. Und Bakari hat sein Rudel mit Liebesliedern "erfreut". Die beiden  konnten sich Stundenlang austoben. Es war für beide das erste Mal und es war niedlich zuzukucken wie umsichtig doch beide miteinander umgegangen sind.

Für unseren A-Wurf haben wir uns für den Rüden Zazi Kiwara Bakari entschieden. Sein zauberhaftes Wesen, Charme, Gesundheit und Ausgeglichenheit haben uns überzeugt. Bakari ist Träger des Livernose-Gen, somit erwarten wir Welpen mit braunem (Livernose) und schwarzem Nasenspiegel.

 

Mit der Verpaarung von Canysha und Bakari werden wir erfolgreiche  afrikanische Kusa-Linien wie Glenaholm, Umvuma, Mushana und Makaranga vereinen.

 

Wir erwarten gesunde, kräftige sowie wesensfeste und charakterstarke Welpen mit ausgeglichenem Temperament, die nicht nur mit ihrem Pedigree, sondern auch mit ihrem Erscheinungsbild des ursprünglichen Ridgebacks überzeugen werden

Aktuelles